Wildrosen

Beetrosen
Wildrosen
 
Weltweit umfaßt die Gattung Rosa (=Wildrosen) um die 150 Arten. Allein diese Zahl, plus die nahezu unüberschaubare Anzahl der naturnahen Gartenformen, läßt viel über die Mannigfaltigkeit dieser Gruppe erahnen. Wildrosen blühen in der Zeit zwischen Spätfrühling und Hochsommer. Sie sind zu dieser Zeit ein wichtiger Kraftfutterspender u.a. für Hummeln, Schwebfliegen und Honigbiene. Zusätzlich bieten sie unseren Singvögeln während der Brutzeit Schutz und Nahrung. Heimische Wildrosen bereichern Flora und Fauna in der freien Landschaft und bewahren im Hausgarten die natürliche Artenvielfalt. Sie tolerieren fast jede Bodenart und gedeihen problemlos an halbsonnigen bis sonnigen Standorten. Und nicht vergessen: Wildrosen sind die Mütter aller Gartenrosen.
Echte Dünenrose
5,25 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)